Öffentlicher Nahverkehr

Busverkehr

Das Unternehmen „Malta Public Transport” betreibt seit 2014 den Busverkehr auf Malta und Gozo. Generell verkehren die Busse auf den Maltesischen Inseln täglich zwischen 05:30 Uhr und 23:00 Uhr. 


Informationen zum Streckennetz

Insgesamt 80 verschiedene Linien verbinden diverse maltesische Ortschaften mit zentralen Verkehrsknotenpunkten wie Valletta, dem Mater Dei-Krankenhaus, dem Flughafen oder anderen Zielen. Auf Gozo bestehen 15 verschiedene Linien - hauptsächlich vom zentralen Busbahnhof in Victoria zu vielen Ortschaften der Insel. Generell sind ein- oder zweistellige Linien (bspw. 1,2,3...12...34..94) Hauptstrecken, die aus verschiedenen Ortschaften von und nach Valletta führen.


Expresslinien sind mit einem "X" gekennzeichnet. Die Stopps auf diesen Strecken sind begrenzt und verbinden den Flughafen mit verschiedenen Orten.

Dreistellig gekennzeichnete Linien verbinden verschiedene Orte miteinander. In den meisten Fällen bedienen diese Routen Valletta nicht - dafür jedoch andere Anschlussstellen wie die Universität oder das Mater Dei-Krankenhaus.


Fahrpläne

Die Fahrpläne der verschiedenen Linien können hier eingesehen werden.

Alternativ können Sie auch diesen kartenbasierten Reiseplaner nutzen, um Ihre Fahrt über die Maltesischen Inseln zu planen.

 

Ticketpreise

 

Um das Einsteigen zu erleichtern, halten Sie bitte möglichst den exakten Fahrpreis bereit – große Geldscheine können die Fahrer manchmal ablehnen.


Barrierefreiheit

Die eingesetzten Busse sind Niederflurbusse, die für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen voll zugänglich sind. Jeder Bus verfügt über spezielle Sitzplätze für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, Schwangere, ältere Menschen sowie Fahrgäste mit kleinen Kindern.
Darüber hinaus sind die Busse vollklimatisiert und Fahrgäste werden durch Lautsprecheransagen und elektronische Anzeigetafeln über Haltestellen u.a. informiert.


Weitere Informationen

Für aktuelle Informationen, Neuigkeiten und Änderungen: http://www.publictransport.com.mt