Wandern

Das Thema Wandern spielt eine wachsende Rolle im maltesischen Sporttourismus.

Dank seiner grünen Landschaften ist Gozo ein beliebtes Wanderziel. Die Insel bietet zahlreiche idyllische Wege, auf denen Sie rustikale Dörfer, faszinierende archäologische Stätten und wunderschöne Strände entdecken können. Von anspruchsvollen Klippenwanderungen und Landschaftsstrecken bis zu bequemen Spaziergängen um charmante Dörfer herum hat die Insel für jeden Geschmack etwas zu bieten.  

Auf der Hauptinsel wurden dank des ‘Malta Goes Rural' Entwicklungsprojekts durch den “European Agricultural Fund for the Rural Development” (EAFRD) neue Wanderwege vom MTA entwickelt. Diese Routen sollen das Interesse wecken für ländliche Gegenden und abgelegene Dörfer, die eher selten von Touristen besucht werden. Die Wanderrouten in Malta liegen abseits des Trubels der Touristenzentren und sind folgendermaßen benannt: Tas-Silg Wanderung, Fawwara Wanderung, Girgenti Wanderung, Bahrija Wanderung, Maqluba Wanderung, Windmühlenwanderung, Marfa Wanderung, Hal Millieri Wanderung und Mdina Wanderung.

Die Zeit zwischen Oktober und Mai ist ideal für Wanderungen und Spaziergänge.

Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf http://www.visitmalta.com/de/walks.

Hier finden Sie Wanderbroschüren in deutscher Sprache mit ausgewählten Routen zum Download.