Schwimmen & Sonnenbaden

Schwimmen

Die maltesischen Küstengewässer sind allgemein sauber und für Badegäste sicher, da es keine Gezeiten gibt. Einige der Buchten sind jedoch dem Nord- und Nordostwind ausgesetzt, der manchmal starke Unterströmungen verursachen kann.

Nützlicher Hinweis: Strände und Meer von Malta sind sicher, aber wenn Sie das erste Mal auf Malta sind, dann schwimmen Sie am besten dort, wo es auch die Malteser tun.

Sonnenbaden

Der maltesische Archipel liegt praktisch in der Mitte des Mittelmeeres und südlicher als die Nordspitze von Tunesien. Daher möchten wir Ihnen raten, sich nicht zu lange der Sonne auszusetzen. Selbst im Winter ist es ratsam, eine Ihrem Hauttyp entsprechende Sonnenschutzcreme zu verwenden. Dies ist auch dann nötig, wenn Sie wandern oder Wassersport betreiben. Auch das Tragen eines Sonnenhutes wird empfohlen. Kinder und vor allem Babys brauchen einen besonderen Sonnenschutz. Meiden Sie beim Sonnen möglichst die Zeit der intensivsten Sonnenstrahlung im Sommer von 11.00 bis 15.00 Uhr.

Nützlicher Hinweis: Bitte tragen Sie keine Badekleidung an öffentlichen Orten. Strandkleidung ist nur für den Strand gedacht.