Küstentauchgänge

ANCHOR BAY

limits of Mellieħa, Malta

Anchor Bay

Dies ist ein idealer Ort, wenn starke Nordostwinde das Tauchen in vielen anderen Gebieten unmöglich machen. Ins Wasser gelangt man über eine Pier. Der Boden fällt sanft ab und erreicht Tiefen von 28 Metern. Der Meeresgrund ist mit extrem großen, teilweise bizarren Felsformationen bedeckt, die einige sehr interessante Möglichkeiten zum Durchtauchen bieten. Das ist der ideale Lebensraum für Oktopusse, Zackenbarsche und noch größere Fische. Etwa 150 Meter von der Bucht entfernt befindet sich eine große Höhle, deren Boden in zehn Metern Tiefe liegt. Im Höhleninneren kann man leicht auftauchen und die kuppelförmige Decke mit ihrem reichhaltigen Rotalgenbewuchs bewundern. Ein Stück weiter öffnet sich durch die Spitze eines Felsvorsprungs ein großes Fenster. Üblicherweise sind während des gesamten Tauchgangs Papageienfische und mittelgroße Zackenbarsche zu sehen, gelegentlich auch Muränen.

Kontaktinformation

Allgemeine Information

  • Maximale Tiefe in Metern: 28
Auf der Karte ansehen