Städte und Dörfer

COSPICUA (BORMLA)

“The Rest”, 2a Misraħ Santa Margerita, Cospicua, BML1202, Malta

Cospicua (Bormla)

Cospicua ist die größte der Drei Städte am Grand Harbour gegenüber von Valletta. Viele kennen sie noch unter ihren früheren Namen Bormla. Die Stadt wurde von den Johannitern wegen der tapferen ('verschwörerischen') Rolle, die ihre Bewohner während der großen Belagerung von 1565 spielten, umbenannt. Der größte Teil der Küstenlinie von Cospicua wird vom älteren Dock eingenommen - eine mittlerweile restaurierte und zur Marina entwickelte Gegend. Die Stadt wurde während des Zweiten Weltkriegs schwer beschädigt, und obwohl sie wieder aufgebaut wurde, hat sie heute weniger Einwohner als vor dem Krieg. Das moderne Cospicua ist ein wichtiges Marktzentrum im Herzen der Docklands. Das kulturell interessanteste Gebäude ist die Kollegiatskirche der unbefleckten Empfängnis, die reich mit hervorragenden Kunstwerken ausgestattet ist. Bedeutende Baudenkmäler sind die im Jahr 1638 errichteten Firenzuola Festungsanlagen und die Margherita Lines, ein Teil der Inlandverteidigungslinie der Drei Städte. Die Margherita Lines sind der einzige Teil des alten Cospicua, der den Zweiten Weltkrieg überstanden hat.

Kontaktinformation

  • Kontakt: Cospicua Local Council
  • Telefon: +356 21663030
  • Telefon: +356 21672222
  • Faxnummer: +356 21664236

Ausstattung & Dienstleistungen

  • BehindertengerechtBehindertengerecht
  • BehindertenparkplatzBehindertenparkplatz
  • GartenGarten
  • Geschäfte in einem Kilometer EntfernungGeschäfte in einem Kilometer Entfernung
  • In einem Badeort gelegenIn einem Badeort gelegen
  • Öffentliche ToilettenÖffentliche Toiletten
  • Öffentliches TelefonÖffentliches Telefon
  • ParkmöglichkeitParkmöglichkeit
  • RestaurantRestaurant
Auf der Karte ansehen