Küstentauchgänge

DELIMARA POINT

limits of Marsaxlokk, Malta

Delimara Point

An der Spitze der Halbinsel Delimara, hinter Marsaxlokk, markiert ein kleiner quadratischer Felsen dieses Tauchgebiet. In etwa neun Metern Tiefe beginnt ein Unterwasserriff. Es fällt langsam bis zu 12 Metern ab; dort entdeckt man einen senkrechten Abhang bis auf 25 Meter hinunter. Außerdem gibt es hier eine Höhle und einen senkrechten Tunnel, der bis zum Dach des Riffs reicht. Der Boden ist übersät mit einigen großen Felsen, zwischen denen sich der scheue Zackenbarsch zeigt. Dahinter, im sandigen Meeresboden, kann man häufig Stachelrochen sehen. Während des gesamten Tauchgangs sind verschiedene andere Fische und weiteres Meeresleben zu beobachten.

Kontaktinformation

Allgemeine Information

  • Maximale Tiefe in Metern: 25
Auf der Karte ansehen