Bootstauchgänge

LANTERN POINT

near Cominotto, Comino

Lantern Point

Dieser Bootstauchgang startet in sechs Metern Tiefe von einer flachen Felsbank aus, wo man das Boot üblicherweise vor Anker legt. Oberhalb des Eingangs zu einem 'Kamin' fällt ein fast senkrechter Tunnel bis auf  16 Meter ab. Der Tunnel ist so breit, dass man es vermeiden kann, an die mit Feuerwürmern bewachsenen Wände zu stoßen. Etwas rechts außerhalb des Tunnels kann man unter einem massiven Felsen ein Labyrinth von Durchtauchmöglichkeiten genießen und dabei Seesterne bewundern. Hinter dem großen Felsen liegen in 50 Metern Tiefe Felsbrocken, die in einen sanften Anstieg übergehen. Dicht am Meeresboden liegende Ecken und Felsritzen beherbergen neben großen Zackenbarschen gelegentlich auch Zahnbrassen.

Kontaktinformation

Allgemeine Information

  • Maximale Tiefe in Metern: 50
Auf der Karte ansehen