Kirchen und religiöse Stätten

DOMINIKANERKLOSTER RABAT

College Street Rabat, Malta

Dominikanerkloster Rabat

Ein maltesischer Priester, Rev. Pietru Zurchi, gründete 1450 das Dominikanerkloster und die "Our Lady of the Grotto" gewidmete Kirche. Das Kloster wurde erbaut mit Hilfe der maltesischen Regierung, der Kirchenbehörden, Geldspenden von maltesischen Stiftern sowie mit Hilfe des katholischen Königs Ferdinand von Spanien. Die Kirche wurde auf einer Höhle errichtet, in der die Jungfrau Maria einem Vogeljäger erschienen war. 1609 wurde im Kloster das Noviziat für Malteser und Sizilianer eingerichtet. Im 19. Jahrhundert konnten weltliche Kleriker im Kloster studieren und ein Doktorat erlangen. Die Kirche war stets ein apostolisches Zentrum für die Malteser.

Kontaktinformation

  • Kontakt: Rev. Raymond Gatt OP
  • Telefon: +356 21454592
  • Faxnummer: +356 21450503

Ausstattung & Dienstleistungen

  • In der Stadt gelegenIn der Stadt gelegen
Auf der Karte ansehen