Städte und Dörfer

FLORIANA

15, Pjazza Emanuel S. Tonna, Floriana, FRN 1483, Malta

Floriana

Floriana ist ein Vorort von Valletta, mit dem es die eindrucksvollen Befestigungsanlagen des Hafens teilt. Es liegt außerdem innerhalb der landwärtigen Befestigung der Hauptstadt, die bis zu den Portes des Bombes an der Hauptzugangsstraße nach Valletta reichen. Floriana wurde benannt nach dem Militäringenieur Pietro Floriani aus dem 17. Jahrhundert, der im Jahr 1636 von den Rittern mit der Erweiterung der Befestigungsanlagen von Valletta beuftragt wurde. Floriana wurde vollständig als Befestigungsstadt vor Valletta konzipiert. Die Stadt wird geprägt von freien Plätzen, Gärten und einigen schönen Patrizierhäusern. Zu den Höhepunkten zählt die elegante St. Publius Kirche oberhalb des Granaries Square sowie Argotti Gardens auf der St. Philip's Bastion. Der riesige, mit Steinplatten ausgelegte Granaries Square verbirgt eine Anzahl von tiefen Silos, die im späten 17. Jahrhundert zur Versorgung von Valletta in Kriegszeiten angelegt wurden. Sehenswert ist auch die Mall - heute ein Garten, früher jedoch ein Gelände, auf dem die Ritter eine Art von Tennis spielten. Dieser schmale Grünstreifen ist bedeckt mit Statuen und Gedenktafeln, die an Ereignisse und Persönlichkeiten der Geschichte Maltas im 20. Jahrhundert erinnern.

Kontaktinformation

  • Kontakt: Floriana Local Council
  • Telefon: +356 21235523
  • Telefon: +356 21237723

Ausstattung & Dienstleistungen

  • BehindertengerechtBehindertengerecht
  • BehindertenparkplatzBehindertenparkplatz
  • GartenGarten
  • Geschäfte in einem Kilometer EntfernungGeschäfte in einem Kilometer Entfernung
  • In der Stadt gelegenIn der Stadt gelegen
  • Öffentliche ToilettenÖffentliche Toiletten
  • Öffentliches TelefonÖffentliches Telefon
  • ParkmöglichkeitParkmöglichkeit
  • RestaurantRestaurant
  • WiFiWiFi
Auf der Karte ansehen