Museen und Galerien

MALTA SOCIETY OF ARTS, PALAZZO DE LA SALLE

Palazzo de La Salle, 219 Republic Street, Valletta, VLT 1116, Malta

Malta Society of Arts, Palazzo de la Salle

In dem Artikel ‘Houses in Kingsway* and Old Bakery Street, Valletta', veröffentlicht in Melita Historica - Journal of the Malta Historical Society, Vol 2 von November 1959, schrieb Victor F. Denaro: An der Ecke Kingsway (*) / St Nicholas Street kommen wir zu einem sehr hübschen Haus, das als Palazzo De La Salle bekannt ist. Dieser Palast wurde erworben vom Abt von Barletta, Fra Camillo Albertini (¹), der 1684 das Schiff S. Antonio befehligte (²). Abt Albertini starb am 28. November 1712 im Kloster, ohne sein Eigentum bewohnt zu haben, und das Haus und seine Liegenschaften fielen an die Staatskasse. Großmeister Raymond Perellos Roccafull erwarb die Liegenschaft 1713 (³) von der Staatskasse. Er wollte seine Verbundenheit sowohl zum väterlichen als auch mütterlichen Teil seiner Familie zeigen und vermachte den Palast seinen Neffen, dem Marquis de Dosaguas, Don Gennaro Perellos und dem Count d' Albatera, Don Guglielmo Roccafull, Grandee of Spain, mit dem Vorbehalt, dass diejenigen ihrer Nachkommen den Palast nutzen sollten, die nach Malta kommen und ihren Dienst im Orden verrichten würden. Fußnoten: (¹) - Libro Beni Stabili del Tesoro "B", R.M.L., Treas. A. 1, fol 37 (²) - ROSSI, Ettore, Storia della Marina dell' Ordine, S.E.A.L., Roma-Milano, 1926 p.150. (³) - Records of Notary Giuseppe Callus of 21 January, 1713.

(*) Kingsway wurde 1974 in Republic Street umbenannt.

 

Kontaktinformation

  • Kontakt: Joe Scerri
  • Telefon: +356 21244339
  • Telefon: +356 21244400

Ausstattung & Dienstleistungen

  • NichtraucherNichtraucher
  • WiFiWiFi

Allgemeine Information

  • Öffnungstage:
    • Montag
    • Dienstag
    • Mittwoch
    • Donnerstag
    • Freitag
Auf der Karte ansehen