Kirchen und religiöse Stätten

ST. JOHANNESDOM

St. John's Street, Valletta, Malta

St. Johannesdom

Der St. Johannesdom wird als erstes vollständiges Beispiel des Hochbarocks überhaupt beschrieben und ist der Inbegriff seiner ursprünglichen Förderer, der Ritter des Johanniterordens.

Der Dom ist ein Beleg für das Talent des Malteser Militärarchitekten Gerolamo Cassar, mit Mattia Pretis aufwändig in Stein gemeißelten Wandbildern, den bemalten Gewölbedecken sowie den Seitenaltaren mit Szenen aus dem Leben des St. Johannes. Der Dom beherbergt auch einen der bedeutendsten Kunstschätze Europas - Caravaggios Enthauptung von Johannes dem Täufer.

Der Dom war Begräbnisstätte für die Ritter, und viele Söhne adliger Familien Europas aus dem 16. bis 18. Jahrhundert liegen hier begraben. Ihre komplizierten, mit Marmor geschmückten Grabsteine bilden einen wunderbar gestalteten Boden. In der Krypta befindet sich zudem das Grab des Gründers von Valletta, Großmeister Jean Parisot de la Vallette, eine ruhige Gedenkstätte zur inneren Einkehr weit ab vom geschäftigen Straßenleben.


360 degree panorama

SEE PANORAMIC IMAGE

 

 

Kontaktinformation

  • Kontakt: St. John's Co-Cathedral
  • Telefon: +356 21220536

Ausstattung & Dienstleistungen

  • In der Stadt gelegenIn der Stadt gelegen

Allgemeine Information

  • Anfahrt: Once you get to Valletta, walk down Republic Street or Merchants Street and turn on St John's Street.
  • Öffnungstage:
    • Montag
    • Dienstag
    • Mittwoch
    • Donnerstag
    • Freitag
    • Samstag
  • Öffnungszeiten: Monday to Friday: 09:30 to 16:30 (ticket office closes at 16:00); Saturday: 09:30 to 12:30 (ticket office closes at 12:00): Closed on Sundays and public holidays (except for ecclesiastical services).
Auf der Karte ansehen