Strände und Buchten

ST. NICHOLAS BAY

San Niklaw Bay, Comino

St. Nicholas Bay

Die kleine, nur 3,5 Quadratkilometer große Insel Comino ist der perfekte Zufluchtsort. Benannt nach dem Kreuzkümmel (cumin), der einst hier angebaut wurde, ist Comino das ideale Rückzugsgebiet - sorgenfrei und autofrei. Im Verlauf der Jahrhunderte wurde Comino von den häufig wechselnden Inselherren für verschiedene Zwecke genutzt.

Während der Römerzeit war es besiedelt, hatte jedoch bis zur Ankunft der Ritter keine große Bedeutung. Danach spielte es eine Doppelrolle: als Jagd- und Erholungsgebiet und als Bestandteil der aus Küstenwachtürmen bestehenden Verteidigungsanlage der Inseln. Die Hauptattraktion der Insel ist heute die Blaue Lagune, ein geschützter Meeresarm mit aquamarinblau schimmerndem Wasser. Sie ist ein beliebtes Ziel für Tageskreuzfahrten. Die Lagune und die anderen Buchten der Insel - St. Mary's und St. Nicholas' - machen mit ihrem kristallklaren Wasser Comino zum idealen Ort für fast alle Wassersportarten, vor allem für Tauchen und Schnorcheln. Comino ist das ganze Jahr über einen Besuch wert. Im Winter ist es ideal für Spaziergänger und Fotografen. Das Meer ist sauber und warm, und Cominos einziges Strandhotel bietet Wassersportbegeisterten eine umfassende Auswahl an Betätigungsmöglichkeiten und sonstigen Annehmlichkeiten.

 




 

Kontaktinformation

  • Kontakt: Għajnsielem Local Council,
  • Telefon: +356 21561515
  • Telefon: +356 21560909

Ausstattung & Dienstleistungen

  • Verleih von ZubehörVerleih von Zubehör

Allgemeine Information

  • Art des Strandes:
Auf der Karte ansehen