Kirchen und religiöse Stätten

ST. PAULUS ANGLIKANISCHE KATHEDRALE

West Street, Valletta, Malta

St. Paulus Anglikanische Kathedrale

Am Ende der Archbishop Street in Valletta befindet sich die St. Paul's Anglican Cathedral. Sie wurde zwischen 1839 und 1844 erbaut und von der Witwe Wilhelm IV, Königin Adelaide, fundiert.

Während ihres Aufenthalts 1838-39 hatte sie herausgefunden, dass es auf Malta keine anglikanische Kirche gab und so befahl sie, eine zu bauen. Die Kathedrale wurde schließlich an der Stelle errichtet, wo seit 1574 die deutsche Herberge, Auberge d'allemagne, stand, die niedergerissen wurde, um der neuen Kathedrale Platz zu machen. Die Kathedrale wurde dem Hl. Paul geweiht und besitzt einen riesigen Kirchturm von 65 Meter (210 ft), der die Skyline der Hauptstadt überragt.

Neben der Kathedrale befindet sich der Karmeliter Dom, der wegen der Bombenzerstörung im Zweiten Weltkrieg im Jahr 1958 wieder aufgebaut werden musste.

Kontaktinformation

  • Kontakt: The Anglican Church
  • Telefon: +356 21225714

Ausstattung & Dienstleistungen

  • In der Stadt gelegenIn der Stadt gelegen
  • ParkmöglichkeitParkmöglichkeit

Allgemeine Information

  • Öffnungstage:
    • Montag
    • Dienstag
    • Mittwoch
    • Donnerstag
    • Freitag
    • Samstag
    • Sonntag
Auf der Karte ansehen