Museen und Galerien

DIE WINDMÜHLE VON TA’ KOLA

Bambina Street, Xagħra, XRA 2112, Gozo

Die Windmühle von Ta’ Kola

Die Windmühle von Ta’ Kola ist wie eine Reise in die Vergangenheit zum Berufsstand der Müller und ein gutes Beispiel der ländlichen Wirtschaft und des alltäglichen Lebens auf Gozo in den vergangenen Jahrhunderten.

Sie wurde 1725 erbaut und hat ihren Namen von dem Müller, der hier lebte und arbeitete (auf Maltesisch ‘mithna’ bedeutet Windmühle und ta’ Kola bedeutet ‘von Nicholas – Nicholas Windmühle). Die Mühle besteht aus einem rechtwinkligen Gebäude mit einem ungefähr 15 Meter hohen runden Turm. Von den zwölf Windmühlen, die die Ritter gebaut haben, ist nur die Mühle von Ta’ Kola auf Gozo funktionsbereit erhalten geblieben. Heute wird den Besuchern vorgeführt, wie diese Mühlen arbeiteten.

Im Museum finden Sie auch eine große Sammlung an Werkzeug, von denen einige von den Besitzern der Mühle selbst hergestellt worden sind. Im ersten Stock befinden sich die Wohnräume, die liebevoll wieder hergestellt worden sind und die traditionellen Möbel und Gegenstände des Kunsthandwerks zeigen, wie Weberei und die Fertigung von Spitze von Gozo.

Anfahrt: Mit dem Bus nach Xagħra, dort der Beschilderung folgen.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 09.00 bis 17.00h. Letzter Eintritt: 16.30h. Geschlossen: 24., 25. & 31. Dezember. 1. Januar & Karfreitag.

 

Kontaktinformation

  • Telefon: +356 21561071

Ausstattung & Dienstleistungen

  • In der Stadt gelegenIn der Stadt gelegen

Allgemeine Information

  • Anfahrt: Take a bus to the town of Xagħra and follow the signs.
  • Öffnungstage:
    • Montag
    • Dienstag
    • Mittwoch
    • Donnerstag
    • Freitag
    • Samstag
    • Sonntag
  • Öffnungszeiten: Opening Times: Monday to Sunday: 09.00hrs till 17.00hrs. Last admission: 16.30hrs. Closed: 24, 25 & 31 December. 1 January & Good Friday.
Auf der Karte ansehen