Städte und Dörfer

XAGĦRA

Vjal 8 ta’ Settembru, Xagħra, XRA 9021, Gozo

Xagħra

Abgesehen davon, dass Xaghra schon für sich genommen ein malerisches Dorf ist, hat es auch durch sein reiches historisches Erbe seinen Besuchern eine Menge zu bieten. Es liegt nordöstlich der Hauptstadt Victoria auf einem länglichen Hügel, umringt von schönen Buchten. Xaghra ist berühmt für seine prähistorische Stätten, die Tempel von Ggantija. Die sagenhafte Höhle der Kalypso liegt ebenfalls in Xaghra. Das heutige Dorf hat eine etwas jüngere Geschichte. Es wurde 1688 Pfarrei, doch die Hauptkirche wurde erst in der Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut. Mit ihrem reichdekorierten Innenraum, den vergoldeten Skulpturen, den italienischen Marmorwänden und den Gemälden ist sie eine der schönsten Kirchen von Gozo. Im Dorf gibt es auch zwei eigentümliche Grotten, Ta' Xerri und Ta' Ninu, die sich beide unter Privathäusern befinden, jedoch für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Die Grotten haben bemerkenswerte Tropfsteine. Daneben besitzt das Dorf zwei ungewöhnliche Museen: ein Spielzeugmuseum und eine alte Kornwindmühle. Die immer noch funktionsfähige Mühle beherbergt eine Sammlung landwirtschaftlicher und häuslicher Gegenstände aus vergangenen Jahrhunderten.

Kontaktinformation

  • Kontakt: Xagħra Local Council
  • Telefon: +356 21563737
  • Telefon: +356 21556855
  • Faxnummer: +356 21565001

Ausstattung & Dienstleistungen

  • BehindertengerechtBehindertengerecht
  • BehindertenparkplatzBehindertenparkplatz
  • GartenGarten
  • Geschäfte in einem Kilometer EntfernungGeschäfte in einem Kilometer Entfernung
  • Ländlich gelegenLändlich gelegen
  • Öffentliche ToilettenÖffentliche Toiletten
  • Öffentliches TelefonÖffentliches Telefon
  • ParkmöglichkeitParkmöglichkeit
  • RestaurantRestaurant
  • WiFiWiFi
Auf der Karte ansehen