Städte und Dörfer

ŻURRIEQ

Ċentru tal-Komunità Joe Cassar, Triq Pietru Pawl Saydon, Żurrieq, ŻRQ 1030, Malta

Żurrieq

Zurrieq ist das größte Dorf in der südlichen Gegend, und eine der originalen mittelalterlichen Pfarreien. Vieles im Dorf ist aus der Zeit vor der Ankunft der Ritter erhalten, was einen Blick auf das vorbarocke Malta ermöglicht. Das Dorf liegt in der Nähe eines eindrucksvollen Küstenstrichs - des malerischen, kleinen Hafens von Wied iz-Zurrieq am Ende eines zerklüfteten Tals. Vom Hafen aus können Sie eine kurze Bootsfahrt zur Blauen Grotte unternehmen, einer ganzen Reihe von wunderschönen, natürlichen Höhlen auf Meereshöhe. Zurrieq und seine Umgebung sind reich an archäologischen und historischen Stätten, unter ihnen verschiedene alte Kapellen, ein römischer Turm, punische Gräber und ein eigentümlicher, freistehender Raum mit ägyptischem Gesims - möglicherweise ein Teil des Tempels von Melquart, den Ptolemäus, der griechiche Geograph und Astronom des 2. Jahrhunderts, erwähnt hat. Die Hal-Millieri Kapellen am Rand von Zurrieq wurden zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert erbaut; in einer sind noch immer die originalen mittelalterlichen Fresken zu sehen. Die Kapellen sind jeweils am ersten Sonntag des Monats von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Kontaktinformation

  • Kontakt: Żurrieq Local Council
  • Telefon: +356 21689111
  • Telefon: +356 21689733

Ausstattung & Dienstleistungen

  • An der Küste gelegenAn der Küste gelegen
  • BehindertengerechtBehindertengerecht
  • BehindertenparkplatzBehindertenparkplatz
  • GartenGarten
  • Geschäfte in einem Kilometer EntfernungGeschäfte in einem Kilometer Entfernung
  • In einem Badeort gelegenIn einem Badeort gelegen
  • Öffentliche ToilettenÖffentliche Toiletten
  • Öffentliches TelefonÖffentliches Telefon
  • ParkmöglichkeitParkmöglichkeit
  • RestaurantRestaurant
  • WassersportWassersport
  • WiFiWiFi
Auf der Karte ansehen