Archäologische Stätten

KORDIN III

Triq Il-Baċir, Paola, Malta

Kordin III

Drei prähistorische megalithische Tempel standen einst auf Corradino Heights, mit Blick über den Grand Harbour. Sie wurden Kordin I, II und III genannt. Nur einer davon hat die Zeiten überdauert - Kordin III.

Der prähistorische Tempel Kordin III geht zurück auf das Jahr 3.700 v. Chr. Er ist einer der vollständigsten aus der Zeit vor den größeren Tempelanlagen Tarxien, Ħaġar Qim & Mnajdra und Ġgantija. Er kann den größten prähistorischen gepflasterten Vorhof vorweisen.

Archäologen haben einen langen Stein mit sieben Löchern darin gefunden. Man denkt, dass in diesen Löchern Weizen gemahlen wurde um Mehl zu erzeugen. Töpferwaren in Form von tiefen Schalen mit rot-weißem Design sowie verschiedene prähistorische Werkzeuge sind ebenfalls vor Ort zu besichtigen.

Bitte kontaktieren Sie die Stiftung Fondazzjoni Wirt Artna, wenn Sie an einer Terminvereinbarung zur Besichtigung der Stätte interessiert sind. 

Kontaktinformation

  • Kontakt: Heritage Malta
  • Telefon: +356 21424231
  • Telefon: +356 22954000
  • Faxnummer: +356 21222900

Ausstattung & Dienstleistungen

  • Ländlich gelegenLändlich gelegen

Allgemeine Information

  • Öffnungstage:
    • Montag
    • Dienstag
    • Mittwoch
    • Donnerstag
    • Freitag
    • Samstag
    • Sonntag
Auf der Karte ansehen