Hochzeiten & Flitterwochen

Exiting The Church (Sarah Young)

Sonnenschein das ganze Jahr über, kristallblaues Wasser und luxuriöse Resorts – Malta bietet die perfekte Kulisse für eine Hochzeitoder die Flitterwochen. Nach maltesischem Brauch sind Hochzeiten sehr aufwändige Veranstaltungen, doch ob Sie nun eine entspannte Feier nur für die engste Familie planen oder eine spektakuläre Veranstaltung für 200 Personen, jede Hochzeit auf Malta wird zu einem unvergesslichen Ereignis.

Die Hochzeitsfeier kann in jeder gewünschten Form stattfinden – entweder es wird nur ein Essen, eine Cocktailparty oder auch,ganz altmodisch, ein üppiger Empfang organisiert. Große Büffet-Empfänge sind meistens Bestandteil einer traditionellen maltesischen Hochzeit.

Was den Veranstaltungsort betrifft, so können Sie zwischen unterschiedlichen Hotels, Barockpalästen mit Gärten oder renovierten Farmhäusern wählen. Auf den Inseln gibt esaußerdem viele erfahrene und professionelle Cateringfirmen, die für Sie alle möglichen einheimischen Spezialitäten wie Thunfisch, Barbecues, leckere Büffets oder Fingerfood zaubern können.

Verbindet man die Feier mit dem „Going-away Ritual“, so ist dies immer ein einprägsames Erlebnis – ob man nun ein Karrozzin (Pferdekutsche) wählt, eine schicke Limousine oder auch das traditionelle Dghajsa-Boot im Grand Harbour von Valletta.

Nach der Hochzeit haben Sie die Gelegenheit, die Inseln zu erkunden. Möglichkeiten gibt es viele – entdecken Sie die kosmopolitische Seite Maltas, lassen Sie sich von Kalypsos Insel Gozo verlocken oder genießen Sie die Abgeschiedenheit von Comino.

     
  Die Informationen in diesem Abschnitt stammen von dritten religiösen oder öffentlichen Stellen und können gelegentlichen Änderungen unterliegen. Wenn Sie auf Malta heiraten möchten, raten wir Ihnen daher, sich direkt beim maltesischen Standesamt, bei der maltesischen & gozitanischen Diözese (für römisch-katholische Hochzeiten) oder bei der Vertretung ihrer jeweiligen religiösen Glaubensgemeinschaft über das aktuell geltende Eherecht sowie dessen Bestimmungen und Einschränkungen zu informieren.