Kirchen und religiöse Stätten

STIFTSKIRCHE VON ST. PAUL SCHIFFBRUCH

St. Paul's Street, Valletta, Malta

Stiftskirche von St. Paul Schiffbruch

Eine frühere Kirche war 1609 erbaut und 1639 zerstört worden. Die Pläne für die neue Kirche wurden von Bartolomeo Garagona vorbereitet. Die Fassade wurde 1885 nach dem Entwurf von Nicola Zammit neu gestaltet. Der Heilige Paulus wird als spiritueller Vater der Malteser betrachtet. Sein Schiffbruch wird gerne als größtes Ereignis in der Geschichte des Volkes bezeichnet. Aus diesem Grund ist die St. Paul's Collegiate Kirche eine der wichtigsten in Malta. Die Kirche beherbergt wertvolle Kunstwerke wie das großartige Altarbild von Matteo Perez d'Aleccio, Chor und Kuppel von Lorenzo Gafà, Gemälde von Attilio Palombi und Giuseppe Cali sowie die Heiligenstatue von Melchiorre Gafà. Außerdem kann die liebevoll gehütete Reliquie vom rechten Handgelenksknochen des Paulus besichtigt werden sowie ein Teil der Säule, auf der der Heilige in Rom geköpft wurde.

Kontaktinformation

  • Kontakt: Archdiocese of Malta
  • Telefon: +356 21245350

Ausstattung & Dienstleistungen

  • In der Stadt gelegenIn der Stadt gelegen
Auf der Karte ansehen