Skip to main content

Küstentauchgänge

Die Inseln laden dazu ein, ihre natürlichen Häfen, geschützten Buchten, Klippen, Riffe und Wracks zu entdecken. Unsere Gewässer gehören zu den durchsichtigsten und klarsten der Welt.  Die Sicht ist ausgezeichnet bis hinab zu 30 Metern.  Malta ist daher ein Traumziel für Unterwasserfotografie. Das marine Leben erstrahlt in einer beeindruckenden Farbpalette.  


Delimara Point

Delimara Point

limits of Marsaxlokk, Malta

An der Spitze der Halbinsel Delimara, hinter Marsaxlokk, markiert ein kleiner quadratischer Felsen dieses Tauchgebiet. In etwa neun Metern Tiefe beginnt ein Unterwasserriff.

Weiterlesen
Double Arch Reef

Double Arch Reef

Xwieni Bay, near Marsalforn, Gozo

Dieser Tauchplatz liegt etwas östlich von Xwieni Bay an der Nordküste von Gozo. Man muss 200 Meter in nördliche Richtung schwimmen, bevor ein Steilabfall erreicht wird.

Weiterlesen
Dragonara Cave

Dragonara Cave

Aħrax Point, limits of Mellieħa, Malta

Dies ist die Nordostspitze von Malta. An der Oberfläche gibt es zahlreiche Höhlen, in deren Inneren sich mehrere Tunnel befinden.

Weiterlesen
Għar Lapsi

Għar Lapsi

limits of Qrendi, Malta

'Għar' bedeutet Höhle auf maltesisch, und Għar Lapsi ist ein Fischerdorf an der Südküste. Der Zugang zum Wasser ist einfach.

Weiterlesen
Għasri Valley

Għasri Valley

near Għasri, Gozo

Dieser Tauchplatz liegt zwischen Reqqa Point und Forna Poin an der Nordostküste von Gozo. Ghasri Valley ist ein spektakulärer, tiefer Canyon, der sich zum Meer hin weitet. Der Tauchplatz, auch als Blue Dome (blauer Dom) oder Cathedral Cave (Kathedralenhöhle) bekannt, ist ideal für alle Leistungs ...

Weiterlesen